Dienstag, 11. August 2015

Sydney und die Blue Mountains

Australien, für mich ja nur als Zwischenstopp und nur Sydney. Das Land erkunden möchte ich irgendwann auch noch, aber jetzt genieße ich die letzten Tage und freue mich schon auf Zuhause.
Der Flug verging schnell und die Einreise nach Australien ging schneller als gedacht, kein kontrollieren der Wanderschuhe, nicht einmal den Antrag für das Touristenvisum wollten sie sehen.
Vom Hostel aus wurde eine "free City Tour" angeboten, bei der wir alle wichtigen Sehenswürdigkeiten abgeklappert wurden. Neben dem Hyde Park und dem botanischen Garten, Chinatown und Paddy's Market durften die Harbour Bridge und das Opera House auch nicht fehlen.


Sydney Opera House und Harbour Bridge 


Sydney Opera House

Am Sonntag habe ich dann einen Tagestrip raus aus Sydney unternommen zu den Blue Mountains. Ein bisschen die Natur Australiens muss auch sein. Seit langem bin ich also mal wieder mit dem Zug gefahren um mir die Berge anzuschauen und ein paar kurze Tracks zu laufen.


Three Sisters


Blue Mountains

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen